Direkt zum InhaltDirekt zur Hauptnavigation

Schön, dass Sie da sind! Mein Name ist Torsten Schröder und ich liebe die Bühne.

Seit vielen Jahren arbeite ich als Moderator für Sie. 2018 habe ich mich als Coach und Redner selbständig gemacht. Seitdem helfe ich Firmen, Veranstaltern, Schülern und Arbeitnehmern dabei zu überzeugen. Überzeugen – wie? Lesen Sie selbst.

Tanz meines Lebens

Mein Weg zum Coach und Redner - Warum ich Ihnen helfen möchte zu überzeugen

Wie ich Ihnen dabei helfe zu überzeugen

Meine Referenzen auf einen Blick

Tanz meines Lebens

In der Schule und zuhause wurde mir das Gefühl vermittelt, dass die Arbeit eine lange düstere Zeit im Leben ist. Eine Zeit, in der Freude, Leichtigkeit und die Erfüllung eigener Träume keinen Platz finden. Erst ab der Rente könne man sich alles gönnen, worauf man zuvor verzichtet hat. Getrieben von der Angst, mein Leben lang funktionieren zu müssen, entdeckte ich das Tanzen. Ich hatte immer mehr das Bedürfnis, mich zu zeigen, so, wie ich bin, und meine Träume zu leben. Auf der Bühne fühlte ich mich frei und voller Energie. Ich konnte mich, nicht nur physisch, vorwärts bewegen. Und das in die Richtung, die mir gefiel. Hier musste ich mich nicht mit dem Mittelmäßigen zufrieden geben, sondern konnte über mich selbst hinauswachsen und alles zeigen, was ich drauf hatte. Die zunehmende Freude und mein Ehrgeiz ließen mich immer besser tanzen und machten aus mir einen Profitänzer. Neben dem Tanzen genoss ich es, auf der Bühne vor Publikum zu reden und auf Veranstaltungen vorzutragen. Inzwischen bin ich deutschlandweiter Moderator, zweifacher Finalist bei den Professionals der Deutschen Meisterschaften und habe dreimal die Landesmeisterschaften des Landes NRW bei den Amateuren gewonnen.

Wie ich Ihnen dabei helfe zu überzeugen

Es spielt keine Rolle, ob Sie tanzen, lesen oder meditieren. Wichtig ist nur, dass Sie erkennen, was in Ihnen steckt, und sich trauen, das Leben zu leben, das Sie sich wünschen und das Sie glücklich macht. Mich hat das Tanzen, besonders das Tanzen in der zweiten Reihe, gelehrt, mein Leben in die Hand zu nehmen anstatt dabei zuzuschauen. Diese Schritte sind auch notwendig, wenn wir ein erfüllendes Leben finden und – wer will das nicht? – in unserer Arbeit überzeugen wollen. Durch meine Tätigkeit als Moderator stehe ich regelmäßig auf der Bühne und überzeuge das Publikum. Ich kenne den Zusammenhang zwischen Körpersprache, Gedanken und Außenwirkung.

1. Begeisterungsfähig

Man muss auch mal den Clown spielen. Es erfüllt mich, die Reaktionen der Menschen zu sehen, wenn ich mich öffne und alles aus mir heraus hole. Das Ergebnis sieht meist so aus, dass sich mein Publikum anstecken lässt, lernt, Ängste loszulassen und mit voller Freude beginnt, es selbst zu sein und den Moment zu genießen.

2. Ausdrucksstark

Ich bin nicht nur Tanzsportler, sondern auch Tanzlehrer gewesen. Daher weiß ich, dass die Mimik, Körperhaltung bzw. Körpersprache eine ganz wesentliche Rolle spielt, wenn es darum geht, auf der Bühne zu überzeugen. Damit auch Sie auf Ihrer Bühne überzeugen, helfe ich Ihnen, Ihre Haltung und Ihre Außenwirkung zu verbessern und zeige Ihnen, wie Sie Anspannung loslassen können. Vereinbaren Sie jetzt einen Termin für ein kostenloses Kennenlerngespräch mit mir

3. Redegewandt

Das freie Reden habe ich wohl von meinem Vater geerbt. Es macht Spaß zu informieren, Geschichten zu erzählen und Freude zu verbreiten. Sie kennen sicher den Spruch: „Kleider machen Leute“. Das Gleiche gilt auch für Ihre Ausdrucksweise. Ich zeige Ihnen, wie Sie durch eine selbstbewusste Kommunikation Stärke, Sicherheit und Professionalität ausdrücken. Als Moderator weiß ich, wie man besonders in unerwarteten Situationen die richtigen Worte findet und bei sich bleibt.

4. Aufgeschlossen

Das Tanzen, meine Moderationen und der Kontakt mit unterschiedlichsten Menschen haben mich neugierig gemacht. Ich höre meinem Gegenüber gern zu und versuche es zu verstehen. Durch meine Offenheit schaffe ich einen Zugang zu Menschen und bin in der Lage, zu ihnen durchzudringen. Nehmen Sie Kontakt mit mir auf ...

5. Überzeugend

Ich bleibe echt und lache auch mal gern. Seitdem ich weiß, dass man nur überzeugt, wenn man zu sich selbst steht, habe ich mir vorgenommen, ich selbst zu sein. Das können Sie auch. Sie bekommen von mir Wertschätzung und den Raum, so zu sein, wie Sie das möchten. Meine Aufgabe besteht darin, Ihrem Selbstbewusstsein noch mehr Ausdruck zu verleihen und dadurch überzeugend aufzutreten.

6. Empathisch

Empathie bringt auch Ideen. Ich habe schon viele verschiedene Menschen mit Hemmungen kennengelernt, mich eingeschlossen. Schafft man es, durch die Maske des anderen zu sehen, wird der Blick frei für sein Inneres. Ich locke Menschen aus ihrer Komfortzone, indem ich auf ihre Ängste einspiele und helfe, über ihren Schatten zu springen.